Zusammenarbeit

Als ich damals meinen ersten Blog lanciert habe, habe ich den klassischen Fehler gemacht und einfach mit allem was sich Brand schreit zusammengearbeitet 🙂 Das läuft heute hier nun ein wenig anders.

Für eine Zusammenarbeit mit unserem Blog muss Folgendes gegeben sein: 

  • Entweder wir „kennen“ uns schon lange. Unsere Brands passen wirklich so unglaublich gut zusammen, dass unsere Familie Ihre Produkte bereits kennt, liebt und (schon ewig) nutzt.

oder

  • Sie sind neu auf dem Markt und möchten unseren Blog gerne als Sprachrohr nutzen und uns auch von Ihren Produkten/Services ĂĽberzeugen, dies klappt natĂĽrlich auch nur wenn wir Ihre Produkte gut finden sowie gleiche / ähnliche Philosophien vertreten.

Es gibt hier kein Mittelding mehr. Entweder lieben wir euch oder wir sagen nichts dazu. (Ich erlaube mir deshalb Dinge zurückzusenden, die uns nicht gefallen haben und Ihre Brand somit nicht zu erwähnen.)


No Mainstream: Auch möchte ich mich hüten das zu machen was alle machen. Wenn ich mal wieder auf 56 Blogs sehe dass diese und jene Marke gerade eine neue Kampagne lanciert und jetzt absolut jeder und seine Mutter das genau gleiche Video dazu posten dann fühle ich mich nicht wirklich inspiriert &  schlafe eher ein. Ich finde das Image-schädigend als irgendwie berührend.

Und zum Schluss das Wichtigste, ein Inhalt auf dieser Seite braucht immer einen Mehrwert für Brand, Leser und Blogger. Jede Collaboration wird professionell und mit viel Liebe & Kreativität umgesetzt.