FAQ

birthdaybliss

Wer bloggt hier? 

Hier bloggen Deborah & Craigo. Vor allem erstere 🙂

 

Warum lautet der Name dieses Blogs Moon, Sea & We?

Moon Sea We steht für unsere Wanderlust 🙂 und für unsere Liebe zum Universum und den verschiedenen Elementen.

 

Warum bloggst du nicht mehr auf Mamaleone?

Es wurde Zeit für etwas Neues. Und dieser Blog ist ein Familyprojekt, das heisst gerne möchten wir hier gemeinsam bloggen. Ich warte noch bis mein Mann einsteigt 😀

 

Wo wohnt ihr eigentlich?

Wir wohnen gleich an der Grenze zu Zürich. 5 Minuten zu Fuss 🙂

 

Warum seid ihr nicht mehr in Amsterdam? Was habt ihr da gemacht?

Nachdem ein interessantes Jobangebot in den Posteingang meines Mannes flatterte, entschieden wir uns dazu die Schweiz zu verlassen und in Amsterdam diese Chance wahr zu nehmen. Wegen gewissen Hindernissen in der Branche wurde das Projekt aber nach knapp einem Jahr gestrichen. Wir hatten die Wahl, dort weiter zu machen oder wieder zurück in die Schweiz. Wir haben uns für die Schweiz entschieden.

 

Wie viele Kinder wollt ihr eigentlich haben? 

In manchen Momenten wollen wir 7 und dann gibt es aber auch definitiv andere Momente 🙂 Für uns ist klar das wir spüren wenn die Familie komplett ist und das ist noch nicht der Fall. Sie hätte schon gerne 3 oder 4. Er zwischen 3 und 5. We will see 🙂 !

 

Was ist euer Lieblingsessen?

Craigo – selbstgemachte vegane/vegetarische Pizza, Estella und Deborah Pommes 🙂 200 % Pommes und Smoothies!

 

Werdet ihr manchmal nervös so viel Persönliches von euch zu teilen?

Nervös nicht, nein. Wir möchten aber eine gute Balance halten. Das heisst hier gibt es keine Bilder, die unsere Kinder in ungünstigen Momenten zeigen. Ausserdem schütze ich sie auch indem ich sie nur angezogen zeige & keine Live-Momente teile. Es ist eine sehr schnelllebige und interessante Zeit in der wir leben und ich bin gespannt wie das so für uns alle ist/wird, wir die die ersten sind welche mit der digitalen Welle umgehen lernen müssen. Ich habe hier schon ein wenig darüber geschrieben. Was ich aber auch sagen muss ist, dass es mir zuwider ist so zu tun als wären unsere Kinder nicht da. Unsere Kinder sind ein grosser und wichtiger Teil unseres Lebens.

 

Und wie alt seid ihr?

Er ist 35. Sie ist 27. Unsere Tochter ist fast 4, unser Sohn kommt im Dezember 16 auf die Welt (oder im Januar 17).

 

Also ist das jetzt dein Beruf Bloggerin? 

Kind of. Ich mag den Begriff Bloggerin, er ist vielseitig. Es bedeutet das ich schreibe, Fotos mache, Inhalte kreiere, mich kreativ ausleben kann. Ich verdiene Geld mit meinem Blog, ja.

sunisshinin

Erinnerung: Bitte seid euch bewusst das weder Instagram noch Facebook noch (m)ein Blog die ganze Story erzählt. Es sind immer nur Teilausschnitte eines Lebens. Ich für meinen Teil mag es positiv. Deshalb teilen wir hier die schönsten Momente!