10 Dinge die du mit Kokosöl machen kannst

Kokosöl (das pure, native, unbehandelte) ist echt ein Wundermittel. Hier sind ein paar Ideen was du damit machen kannst.

  • ISS MICH! Iss gerne einen Löffel davon jeden Tag. Auch für Kids. Es ist ein super Fett, sehr lecker und es hilft gegen Bakterien und Viren zu kämpfen!
  • HALLO MASSAGE! Es ist ein schönes Massageöl! Man kann es in den Händen wärmen oder sogar aufwärmen (wie heisse Schoggi) so schön!
  • Beine rasieren! Wenn du deine Beine oder andere Körperteile rasieren möchtest :). verwende Kokosöl, es ist super dafür geeignet und absolut frei von Zusatzmitteln.
  • BACKEN UND KOCHEN! Ganz einfach und so gut! Statt Eier zum Beispiel Kokosöl mitreinnehmen.
  • HAUTCREME! Du kannst es als Körperlotion  brauchen. Besonders schön im Winter, wenn die Haut vielleicht ein bisschen trocken ist.
  • MAKEUP ENTFERNER! Mit Kokosöl so einfach. Auch Fasnachts-Gesichter bei den Kleinen 🙂
  • DEODORANT! Man kann daraus Deo machen. 
  • HANDCREME! Sehr gut! Speziell für trockene Haut.
  • SMOOTHIE LIEBE!In den SMOOTHIE, um deiner Verdauung zu helfen! Es kann helfen gegen Entzündungen und einer ganzen Menge anderer Dinge.
  • Auch für Kinderhaut sehr gut geeignet. Probiert es doch mal aus.

Kokosöl gibt es bei Alnatura, in der Migros oder auch im Reformhaus. 

3 comments

  1. Yeaah ich liebe Kokosnussöl auch!
    Habs zwar erst als Bodylotion und zum kochen benutzt! Wie machst du das mit dem Abschminken? Mit einen Wattepad? Und dem Rasieren? Einfach unter der Dusche auf die Haut und dan mit dem Rasierer drüber? 🙂

    1. Liebe Angela danke für deinen Kommentar 🙂 ! Es ist einfach wunderbar gell:)? Genau manchmal mit einem Wattepad aber auch mit einem „Gesichts-lumpen“ geht es (Mischung zwischen warmen Wasser & etwas flüssigem Kokosöl drauf) Genau beim Rasieren ganz simpel unter der Dusche oder vorher 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.